Harfenunterricht in Stuttgart

 

Liebe Schüler, Eltern und Interessenten,

ich unterrichte seit 2004 verschiedenste Harfenschüler, vom Kindergartenkind ohne Vorkenntnisse über Jugendliche mit dem Ziel Musik zu studieren, bis hin zum Rentner, der nun endlich Zeit hat, sich den Wunsch zu erfüllen, Harfe spielen zu lernen. Der Unterricht findet wahlweise auf einer Haken- oder Doppelpedalharfe statt.

Bis zum Frühjahr 2012 habe ich in Brasilien drei Jahre lang als Soloharfenistin des Orquestra Filarmonica de Minas Gerais gearbeitet. Derzeit studiere ich nebenberuflich Musik auf Lehramt an der Musikhochschule Stuttgart.

 

Ich habe den Anspruch, meine Schüler je nach Lebenssituation, Persönlichkeit und ihren Wünschen individuell zu unterrichten und mit einem lebendigen Unterrichtsstil zu motivieren und zu fördern.

 

Abgesehen davon, wieviel Spaß es machen kann, Harfe zu spielen, bin ich bin davon überzeugt, dass es ein ganzheitlicher Prozess ist, ein Instrument zu erlernen, der sich in den verschiedensten Aspekten positiv auf das Leben auswirkt. Sei es, generell das Lernverhalten zu fördern, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln, die Persönlichkeit zu stärken, Konzentrationsfähigkeit zu fördern, beim Ensemblespiel soziale Kompetenzen zu entwickeln und Vieles mehr.

 

Um diesen Aspekten sowie der Komplexität erfolgreichen Lernens gerecht zu werden, versuche ich meinen Unterricht so vielseitig wie möglich zu gestalten. Immer wieder kann es sehr sinnvoll sein und viel Spaß machen, auch im Gruppenunterricht oder mit einem Kammermusikpartner zusammen zu lernen und gemeinsam zu musizieren.

 

Damit meine Schüler motiviert werden, voneinander lernen und sich daran gewöhnen vorzuspielen, veranstalte ich regelmäßig Schülervorspiele.

 

Wenn Sie Fragen haben oder gerne eine unverbildliche Probestunde vereinbaren möchten, freue ich mich über Ihren Anruf!